G DATA Support - FAQ
Support-Code: 16014

Die Virenprüfung bleibt stehen. Was kann ich tun?

Diese Anleitung zeigt, wie Sie vorgehen können, wenn die Virenprüfung abbricht oder über einen sehr langen Zeitraum keinen Fortschritt mehr erkennen lässt.

Defekte Dateien können die Prüfung ins Stocken geraten lassen. 

 

Schritt 1: Löschen Sie zunächst nicht mehr benötigte, temporäre Dateien.

Öffnen Sie dazu den Windows Explorer und geben Sie %localappdata%\Temp in die Adresszeile ein.

Löschen Sie nun den Inhalt des AppData-Ordners. 

 

Fehler im Dateisystem sowie fehlerhafte Sektoren auf Ihrem Datenträger können ebenfalls Einfluss auf die Virenprüfung haben.

 

Schritt 2:  Führen Sie im Windows Explorer einen Rechtsklick auf das Systemlaufwerk (im Normalfall Laufwerk C:\) und wählen Sie Eigenschaften.

Wechseln Sie in den nun geöffneten Einstellungen zu Tools -> Fehlerüberprüfung -> Prüfen.

Schritt 3: Klicken Sie auf Laufwerk scannen bzw (unter Windows 7) auf Starten beantworten den folgenden Dialog mit Ja.

Schritt 4: Starten Sie Ihr System neu. Unmittelbar vor dem Start von Windows wird die Überprüfung der Festplatte gestartet. Wiederholen Sie die Schritte 1-4 für alle anderen Laufwerke (sofern vorhanden).

 

Schritt 5: Öffnen Sie Ihre G DATA Software und starten Sie die Virenprüfung über Virenprüfung -> Rechner prüfen.

Zuletzt aktualisiert:
2017-05-31

Betriebssystem:
 Windows

Produkte:
 Internet Security
 Antivirus
 Total Security